Diane D. MAnz - Inhaberin brandung coaching und consulting

Willkommen

Sie sind eine Kanzlei oder ein Unternehmen und suchen Unterstützung bei der persönlichen Entwicklung Ihrer Mitarbeitenden durch Coaching und Training?

Sie wünschen sich kompetente professionelle Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung eines für Ihre Kanzlei oder Ihr Unternehmen maßgeschneiderten Coaching- und Trainingskonzepts?

Sie suchen eine Rednerin für einen Firmenevent, ein Netzwerktreffen oder eine sonstige Veranstaltung?

Sie möchten als Privatperson eine aktuelle berufliche Herausforderung meistern oder Ihre Karriereentwicklung fördern?

Sie haben das Gefühl, sie stehen kurz vor einem Burnout oder sind mit Ihrer aktuellen beruflichen Situation unzufrieden?

Sie hadern mit Prüfungsangst?

Dann sprechen Sie mich an. Time is now!

"Die Freiheit ist wie das Meer. Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel,
aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich."

Václav Havel

Ihre Möglichkeiten


Business Coaching für Privatpersonen

Ziel eine Business Coachings ist es, Sie bei der Erreichung Ihrer beruflichen Ziele zu unterstützen.

Mögliche Ausgangspunkte für das Coaching können hier sein:

  • Sie wissen gar nicht so genau, wo es hingehen soll und möchten Ihre beruflichen Ziele gemeinsam erarbeiten.
  • Sie sind unzufrieden mit Ihrer aktuellen beruflichen Situation.
  • Sie möchten Ihre berufliche Karriere vorantreiben und Ihr Entwicklungspotential erkennen.
  • Sie wollen Ihre Elternzeit optimal vorbereiten und/oder den Wiedereinstieg erfolgreich gestalten.
  • Sie suchen Begleitung beim Wiedereintritt in den Beruf nach sonstiger längerer Abwesenheit.
  • Sie möchten sich beruflich neu orientieren.
  • Sie möchten geeignete Kompetenzen für eine neu übernommene Führungsrolle auf- und ausbauen.
  • Sie möchten Ihre eigene Rolle und Position in Konflikten und schwierigen Entscheidungssituationen klären.
  • Sie wünschen sich einen selbstsicheren und wirkungsvollen Auftritt gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitenden, Kolleginnen und Kollegen.
  • Sie sind unzufrieden mit Ihrer Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
  • Sie möchten Ihre Selbstmanagement- und Selbstregulationskompetenzen ausbauen.

Das Coaching bezieht sich ausschließlich auf den beruflichen Kontext. Private Themen werden nur angesprochen, sofern Sie mit der beruflichen Situation in Zusammenhang.

Coaching und Training für Kanzleien und Unternehmen

Das Beratungsangebot für Kanzleien und Unternehmen umfasst folgende Bereiche:

Coaching für Mitarbeitende und Führungskräfte

  • Unterstützung bei Veränderung der Rollenanforderung z.B. der Übernahme einer Führungsposition oder Vorbereitung auf die Partnerschaft
  • Entwicklung eines gesunden/mitarbeiterorientierten Führungsstils
  • Optimale Vorbereitung der Elternzeit und erfolgreicher Wiedereinstieg
  • Begleitung beim Wiedereintritt in den Beruf nach sonstiger längerer Abwesenheit
  • Entwicklung von Führungs- und Problemlösestrategien
  • Begleitung im Rahmen von Umstrukturierungen oder sonstigen Veränderungen der Rahmenbedingungen
  • Unterstützung in den ersten Monaten nach dem Start in der Kanzlei bzw. im Unternehmen
  • Karriereentwicklung
  • Auftritt und Wirkung in der Kommunikation und Kooperation mit Vorgesetzten, Mitarbeitenden, Kolleginnen und Kollegen
  • Konfliktmanagement
  • Stressmanagement und Burnout-Prävention

Workshops für Studierende, Referendarinnen und Referendare und Berufseinsteigerinnen und -einsteiger

  • Gelassen Karriere machen
  • Stresskompetenz in der Prüfungsvorbereitung

Workshops für Führungskräfte

  • Gesunde/mitarbeiterorientierte Führung
  • Mitarbeiterbindung aufbauen und stärken
  • Psychische Gesundheit im Unternehmen fördern
  • Umgang mit überforderten Mitarbeitenden
  • Sicher und gelassen im Stress
  • Vielfalt und Einbindung als stressreduzierender Faktor
  • Unbewusste Denkmuster und wie sie unser Verhalten beeinflussen

Workshops zu Gesundheitsförderung, Stressmanagement und Burnout-Prävention für alle Mitarbeitenden

  • Aufbau von Stresskompetenz als Basis für hohe Arbeits- und Lebensqualität
  • Aufbau von Stresskompetenz für berufstätige Eltern
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Die genauen Inhalte der Trainings und Workshops werden natürlich individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.

Gerne berate ich Sie auch bei der Entwicklung von Konzepten zu Mitarbeiterbindung, Führungskräfteentwicklung und Gesundheitsförderung im Unternehmen. Durch mein großes Netzwerk kann ich Ihnen für Themen, die außerhalb meiner Kernkompetenzen liegen, weitere Coaches, Trainerinnen und Trainer empfehlen.

Offene Workshops

Ich biete in regelmäßigen Abständen offene Workshops zu den Themen Karriereentwicklung, Stressmanagement und Gesunde Führung an. Diese richten sich an Privatpersonen und Mitarbeitende, deren Kanzlei oder Unternehmen nicht gleich einen Inhouse-Workshop buchen möchten, sondern nur einzelne Mitarbeitende anmelden möchten.

Das Seminar 'Sicher und Gelassen im Stress' ist als Präventionskurs gemäß § 20 SGB V zertifiziert. Je nach Krankenkasse können die Kursgebühren bis zu 100% erstattet werden. Die Voraussetzung ist eine Teilnahme von mindestens 80%.

Aktuelle Termine und Details zu den einzelnen Workshops finden Sie hier.

Vorträge

In einer Strategiebesprechung des Managements kann ein Vortrag eines externen Experten aufklären, zum Nachdenken anregen und überzeugen. Bei einer Kick off Veranstaltung kann er kurz und prägnant in das Thema einführen. Bei einem Mitarbeiterevent kann ein Vortrag gleichzeitig unterhaltsam und lehrreich sein. Im Rahmen von Netzwerktreffen gibt er Anregungen und lädt zur Diskussion ein.

Geben Sie Ihrer Veranstaltung einen besonderen ‚Touch’. Gemeinsam können wir für das jeweilige Auditorium ein passendes Thema und Format finden. 

Mögliche Inhalte eines Vortrags können sein:

  • Stresskompetenz als Basis für Lebensqualität
  • Stresskompetenz für berufstätige Eltern
  • Mitarbeiterorientierte Führung
  • Psychische Gesundheit zum Thema machen
  • Mitarbeiterzufriedenheit und -engagement
  • Stressfaktor Kommunikation
  • Stressfaktor Schlechte Führung
  • Was Vielfalt und Einbindung mit Stressreduktion zu tun haben
  • Burnout Prävention - Lieber hell leuchten als ausbrennen
Psychische Gefährungsbeurteilung

Seit 2013 sind Arbeitgeber durch eine Erweiterung des Arbeitsschutzgesetzes §5 ArbSchG verpflichtet, im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung auch die psychischen Belastungsfaktoren der Mitarbeiter zu ermitteln und darauf aufgebaut geeignete Maßnahmen zur Reduzierung dieser abzuleiten. Grund dafür sind im Wesentlichen die immense Zunahme von Krankheitstagen und Frühberentungen in den letzten Jahren, die durch psychische Erkrankungen verursacht wurden. Von den 3,5 Mio. Firmen, die zu der psychischen Gefährdungsbeurteilung verpflichtet sind, haben bis jetzt weniger als 20% reagiert. 

Wer sich für Gesundheitsförderung und Lebensqualität am Arbeitsplatz stark machen möchte, kommt nicht daran vorbei, die psychischen Belastungen und Beanspruchungen zu evaluieren und gegebenenfalls gegenzuwirken. Gut vorbereitet und im Rahmen weiterer förderlicher Maßnahmen umgesetzt bietet dies auch ein hervorragendes Potential Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung zu stärken.

So kann ich Sie dabei unterstützen:

  • Bestandsaufnahme
  • Prozessplanung, -vorbereitung und -begleitung
  • Durchführung von Mitarbeiterbefragungen
  • Durchführung von Workshops zur Detailanalyse der Belastungen und Entwicklung erster Lösungsmöglichkeiten
  • Durchführung der Maßnahmen zur Wirksamkeitskontrolle
  • Durchführung von Maßnahmen zur Reduktion der psychischen Belastung
  • Flankierung der Maßnahmen durch gezieltes Einzelcoaching
  • Dokumentation
Psychotherapie

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie biete ich Ihnen schnelle und professionelle Unterstützung bei psychischen Belastungen und akuten Krisen. Meine Schwerpunkte in der therapeutischen Behandlung sind:

  • Erschöpfungssyndrom/Burnout
  • Stressbedingte körperliche Probleme
  • Schlafstörungen
  • Prüfungsangst
  • Akute Krisen
  • Depressive Verstimmung/Niedergeschlagenheit
  • Impostor-Syndrom
  • Anpassungsstörung
  • Emotionale Probleme in sozialen Beziehungen

Psychotherapeutische Leistungen nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG) werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten müssen die Kosten daher selbst zahlen. Abhängig vom individuellen Vertrag über nehmen einige private Krankenkassen die Behandlungskosten anteilig nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GeBüH). Zur Sicherheit sprechen Sie bitte vorab mit Ihrer Krankenkasse, welche Leistungen erstattungsfähig sind.

"You can’t stop the waves, but you can learn to surf."

Jon Kabat-Zinn

Mein Profil

  • Inhaberin brandung | coaching & consulting
  • Dipl. Psychologin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Business Coach (DBVC zertifiziert)
  • Burnout Coach
  • Fachberaterin für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • 17 Jahre Erfahrung im Personalbereich
  • 13 Jahre Erfahrung als Personalleiterin in internationaler Großkanzlei
  • verheiratet
  • Mutter eines Sohnes
  • Wassersportlerin, Roadsterfahrerin, Bücherliebhaberin, Hobbyfotografin, Kosmopolitin

Diane D. Manz

  

Mehr über mich ...

Die Freude an der Arbeit mit Menschen hat meinen Karriereweg von Beginn an maßgeblich bestimmt. In knapp 20 Jahren habe ich im Personalbereich von Unternehmen, insbesondere Großkanzleien, wertvolle Erfahrungen in allen Bereichen der Personalarbeit gesammelt – Rekrutierung, Personalmarketing, Personalbetreuung, Compensation & Benefits und Personalentwicklung. In der täglichen Kommunikation, sowohl auf Führungs- als auch auf Mitarbeiterebene, wurde ich in dieser Zeit mit vielfältigen und spannenden Konstellationen, Herausforderungen und Krisen konfrontiert. Dies hat meine Menschenkenntnis, mein Einfühlungsvermögen, mein Problemlösungsrepertoire und nicht zuletzt meine Fähigkeit, jeden dort abzuholen, wo er sich gerade befindet, entscheidend gefördert.

Als selbständiger Coach und Trainer habe ich die Möglichkeit, mich auf die Themen zu konzentrieren, die meinen Interessen besonders entsprechen. So kann ich meinen Klienten mit echter Begeisterung zur Seite zu stehen. Innovation, Individualität und Qualität ergeben sich hieraus ganz von selbst.

Als ‚working mum’ weiß ich um die Herausforderungen, denen man auf allen Ebenen und auch auf Seiten der ‚working dads’ bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf begegnet. Deshalb engagiere ich mich sowohl beruflich als auch privat für ein Umfeld, das durch Respekt und vorurteilsfreies Handeln geprägt ist, in dem das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt wird und gleiche Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für alle existieren.

Einen Burnout hatte ich selbst noch nie. Laut einschlägiger Tests ist mein Risiko dafür auch recht niedrig. Aber glauben Sie mir, ich weiß, wie sich Stress anfühlt und was er mit einem machen kann. Ich habe meinen individuellen Weg gefunden damit umzugehen. Und man muss nicht erst burnout-gefährdet sein, um zu sehen, wie sehr ein besserer Umgang mit Stress die eigene Lebensqualität steigert.

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."

Antoine de Saint Exupéry

   

  

Ihr Nutzen

Coaching ist heutzutage für Mitarbeiter auf allen Geschäftsebenen eine wertvolle Unterstützung bei der Erreichung persönlicher und beruflicher Ziele. Auch für nicht berufstätige Menschen kann ein Coaching eine hilfreiche Maßnahme sein. Der daraus erzielte persönliche Nutzen ist sehr vielfältig.

13 Dinge, für die ein Coaching nützlich sein kann
  • Möglichkeiten, Handlungsalternativen und Lösungsstrategien erkennen und nutzen
  • Klarheit über Ziele und Werte
  • Verständnis für Ursache und Wirkung
  • Wahrnehmung von anderen Standpunkten und Herangehensweisen durch Perspektivenwechsel
  • Sichtbar machen von ‚blinden Flecken’
  • Feedback zu Fähigkeiten, Wahrnehmung und Rollenverständnis
  • Professionelle und effektive Vorbereitung auf neue Aufgaben oder berufliche Herausforderungen
  • Erleichterung des Wiedereinstiegs in den Beruf nach z.B. Elternzeit
  • Intensive Reflektion des eigenen Entwicklungsprozesses
  • Sensible Wahrnehmung für eigene Bedürfnisse und entsprechende Selbstregulationsmöglichkeiten
  • Angemessener Umgang mit Stress inkl. der Anwendung von Entspannungstechniken und damit Reduktion des Risikos stressbedingter Krankheiten und somit Erhalt der Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Höhere Zufriedenheit im Arbeitsleben

Stress zählt heute zu den wichtigsten gesundheitlichen Risikofaktoren. Der Stressbegriff ist nicht nur am Arbeitsplatz sondern bereits in der Ausbildung und in der Schule präsent. Auch sämtliche Bereiche des alltäglichen Leben sind von Stress überschattet. Man spricht von Leistungsstress, Beziehungsstress, Digitalem Stress, Terminstress und Freizeitstress. ‚Ich bin im Stress‘ erklärt heutzutage Vieles ohne weitere Details geben zu müssen und nicht selten wird Stress als Statussymbol gehandelt. Nicht jeder empfindet die gleichen Herausforderungen Stress. Stress ist sehr individuell. Und auch nicht jeder Stress ist per se schlecht, ganz im Gegenteil, er kann auch manchmal äußerst beflügelnd sein. Stress macht dann krank, wenn eine dauerhafte Überforderung besteht, der man sich nicht vollständig gewachsen fühlt. Ein gesunder Umgang mit Stress sowie der gezielte Aufbau von individuellen Stresskompetenzen und Bewältigungsstrategien hilft, um hier gegen zu wirken. Ebenso individuell wie die Stressoren sind auch die Bewältigungsstrategien. Gemeinsam finden wir heraus, was zu Ihnen passt.

11 Gründe warum sich gesunder Umgang mit Stress lohnt
  • Sie steigern Ihre Lebensqualität.
  • Sie tun Ihrem Körper und Ihrem Geist etwas Gutes.
  • Sie können mit Ihrer Energie besser haushalten.
  • Sie gewinnen Ihre Leistungsfähigkeit zurück und erhalten Sie langfristig.
  • Sie verbessern Ihre Problemlösekompetenzen.
  • Sie räumen mit negativen Glaubenssätzen auf und entwickeln förderliche Gedanken und Einstellungen.
  • Sie können Ihre eigenen Interessen besser vertreten und können auch mal ‚Nein‘ sagen.
  • Sie steigern Ihre Selbstmanagement-Kompetenzen.
  • Sie verbessern Ihre sozialen Beziehungen.
  • Sie können Ihre Freizeit wieder genießen.
  • Sie finden den für Sie richtigen Ausgleich durch Entspannung, Hobbies oder andere Aktivitäten.

Arbeitskräftemangel, hohe Fluktuation, der demografische Wandel, zunehmender Druck und Komplexität im Arbeitsleben sowie die steigende Tendenz der Krankheitstage, die auf psychische Probleme und Erkrankungen zurückzuführen sind, sind zentrale Themen, mit denen in den letzten Jahren für kleine und große Unternehmen immer stärker konfrontiert werden. Deshalb wird es in Zukunft umso entscheidender sein, als Unternehmen die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und höherer Mitarbeiterzufriedenheit sicherzustellen, um den Unternehmenserfolg aufrecht zu erhalten - oder noch besser natürlich – zu steigern. Durch Coaching und entsprechende Trainings kann hier eine Menge bewirkt werden.

11 Gründe für Coaching und Training im Unternehmen
  • Hohe Arbeitgeberattraktivität
  • Starke und anhaltende Bindung von wertvollen Mitarbeitern
  • Zufriedene, engagierte und leistungsfähige Mitarbeiter auf allen Geschäftsebenen
  • Hohe Identifikation und Loyalität der Mitarbeiter mit dem Unternehmen
  • Positives Image bei Kunden und Mandanten
  • Zeitgemäße und mitarbeiterorientierte Führungsleistung
  • Optimale Ausschöpfung des Mitarbeiterpotentials
  • Effiziente und wertschätzende Kommunikation
  • Prozessoptimierung
  • Niedrige Krankenstände durch frühzeitige Auseinandersetzung mit Stressvermeidung und Burn-Out Prävention
  • Niedriges Konfliktpotential, wenig Reibungsverluste und damit wenig ‚unnütze’ Kosten

‚Handle stets so, dass die Anzahl der Möglichkeiten wächst!’

Heinz von Förster

Mein Konzept

Jeder Mensch kann sich verändern, wenn er das möchte und dabei die Unterstützung bekommt, die er braucht.

Mein Ansatz dabei ist:

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Systemische Herangehensweise
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung statt Fokussierung auf das Problem
  • Arbeit auf Augenhöhe
  • Der Klient als Experte für seine Situation und sein Wohlbefinden
  • Selbstverantwortung des Klienten für den Prozess und die Erreichung der miteinander vereinbarten Ziele

Bei Bedarf ergänze ich das eigentliche Coaching durch weitere zielführende Elemente und Maßnahmen:

  • Erklärung von z.B. Lern- oder Kommunikationstheorien sowie Implikationen auf das System des Klienten und Möglichkeiten der praktischen Anwendung
  • Wenn gewünscht, auch entsprechende kleine Trainingseinheiten
  • Erläuterung neurowissenschaftlicher Hintergründe zur Entstehung von Denkprozessen und Verhaltensweisen sowie den körperlichen Auswirkungen von Stress zur Eröffnung neuer Perspektiven und Herangehensweisen an die aktuelle Situation
  • Einführung in die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Durch meine langjährige Tätigkeit als Personalleiterin in einer internationalen Großkanzlei verfüge ich über ein großes und praxisnahes Hintergrundwissen:

  • Intensive Einsicht in die Strukturen und Abläufe in Unternehmen, insbesondere Kanzleien
  • Ausgeprägtes Verständnis für die Bedürfnisse und Herausforderungen hinsichtlich des Arbeitsalltages
  • Fundiertes Wissen um die Hürden, die im Rahmen einer effektiven mittel- und langfristigen Strategieumsetzung auftreten

Gut vorbereitet in die Gespräche mit Ihnen zu gehen ist selbstverständlich. Eine detaillierte Erarbeitung Ihrer Bedürfnisse und den damit verbundenen Zielsetzungen für den Einsatz von Coaching und Training in gemeinsamen Gesprächen ermöglicht mir eine passgenaue Ausarbeitung der einzelnen Maßnahmen sowie eines Konzepts, das den Transfer in den Arbeitsalltag sicherstellt.

Und last but not least halte ich Humor für eine sehr gute Unterstützung, um bei Gegenwind zu segeln.

‚Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut!’

Pippi Langstrumpf

TIME IS NOW!

Diane D. Manz
Diplom Psychologin - Business Coach
Telefon:  0171-140 9495
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büro Gießen:
Steinstraße 81 – 83, 35390 Gießen